Gebärmutterhalsveränderungen

Das Gewebe am Gebärmutterhals unterliegt ständigen Veränderungen. Zellen sterben ab,  neue Zellen werden gebildet. Sobald sich das Aussehen oder das Wachstumsmuster dieser Zellen verändert, spricht man von einer Dysplasie. Dysplasie kann in unterschiedlichen Schweregraden auftreten; bei krankhaften Veränderungen über vergleichsweise lange Zeiträume können Krebsvorstufen und schliesslich Gebärmutterhalskrebs entstehen.

Wir empfehlen jeder Frau eine jährliche gynäkologische Krebsfrüherkennungsuntersuchung, um mögliche Vorstufen rechtzeitig erkennen zu können. In unserer Praxis führen wir diese Analysen mit modernen Methoden und Eingriffen durch, dazu gehören:

  • Gezielte Abnahme eines Krebsvorsorgeabstriches
  • HPV-Abstrich (Test auf Humane Papillom-Viren)
  • Kolposkopie / Vulvoskopie
  • Essigtest
  • Biopsie

Gerne erklären wir Ihnen den Ablauf dieser Untersuchungen detaillierter im Rahmen unserer Sprechstunde.

frauenarzt-dr-eichler.ch - Copyright © 2015